Home
Einträge 11-20

Name:

Erich

 

 

26. März 2006

 

Hallo Torsten,

eine wirklich gute Homepage über deine Islandreisen hast du da kreiert.
Webdesign und Informationsgehalt stimmen in jeder Weise.
Habe schon viele nützliche Hinweise gefunden, die ich auf meiner nächsten Radtour umsetzen werde.

Danke und Gruß
Erich

Name:

????

 

 

27. Februar 2006

 

Es hat Spaß gemacht, diese Seite durchzublättern. Herzliche Grüße...

Name:

Matthias

 

 

7. Dezember 2005

 

Hallo Torsten, tolle Seite. ich hatte sie Anfang des Jahres entdeckt und sie war Anlass für mich, in diesem Jahr die Gaesavatnaleid in Angriff zu nehmen. Ich habe mich dann aber für die Nordroute entschieden, weil mir die südliche allein zu unsicher erschien. War wohl gut so, denn das Schwemmland, so habe ich danach von einem Wanderer gehört, soll durch das sonnige Wetter seeehr feucht gewesen sein. Die Nordroute hat mir auch allerhand Schweißperlen auf die Stirn getrieben. Nach den etwa 7 km von der Askja aus habe ich bis zum zweiten Abzweig auf die Südroute, den ihr wohl 2004 gefahren seid, geschoben. Naja, inzwischen kann ich drüber schmunzeln. Und wer weiß, die Südroute bleibt mir ja noch ...
Grüße und noch viele schöne Touren in Island (man kommt ja von diesem Land so schlecht wieder los!)
Matthias

Name:

jacob porstmann

 

 

13. September 2005

 

ich versuche meine freundin zu überzeugen, nächstes jahr einen radurlaub zu machen. 2002 war ich alleine in island. mein erstes raderlebnis. ich hatte so einen schiss!!!!! es war aber genial, regen, immer gegenwind, tolle sicht, tolle dias. ab und zu kucke ich mir dann homepages an. aus fernweh. danke für deine mühen!!! tut gut und lässt fast die tränen kommen.
ich habe immer gern geschoben!!! außer wellblech, da bin ich geplatzt.

gruss,

jacob

Name:

Holger

 

 

28. Juli 2005

 

Hallo Torsten,

habe mit viel Interesse Deinen Bericht von 2004 gelesen und bin mit viel Freude durch Deine Webseiten gesurft. Informativ und ansprechend; einfach super – empfehlenswert.

Wenn man einmal auf Island war, fällt es einem schwer, wieder davon loszukommen. 2004 habe ich mir meinen jahrelangen Traum verwirklicht und bin auf Island geradelt. Das Ergebnis war: Jederzeit wieder!! Ich finde es schön, wenn man auf anderen Webseiten einen tollen Einblick in andere Länder/Landschaften bekommt und lesen kann, dass man mit seine Gedanken und Gefühlen zu Island nicht alleine da steht. Die Anstrengung und die Flüche während der Radreise waren bei mir auch da - aber das Verlangen, wieder hierher zurück zu kommen um so stärker.

Wünsche Dir weiterhin viel Freude bei Deinen Islandtouren und Deinen Webseiten.

Grüße von Holger

Name:

Kerstin

 

 

4. April 2005

 

Hallo Torsten,
durch Zufall bin ich über deine HP gestolpert und habe mich erst einmal durch deine Bildergalerien geklickt... Schöne Fotos zeigst du, Kompliment!
Die Idee mit dem Reiseverhinderer fand ich klasse! ;-)
LG - Kerstin

Name:

Beate

 

 

13. März 2005

 

Hallo Torsten,

mit großer Bewunderung und Respekt für Deine Leistung, solch eine strapaziöse Tour zu bewältigen, habe ich Deinen Bericht gelesen und
bin von der Natur und Deinen faszinierenden Fotos begeistert.

Grüsse auch an die Freundin und den kleinen Reiseverhinderer
Beat

Name:

Chris Kaut

 

 

15. Februar 2005

 

Hallo Torsten,

du hast eine tolle Tour hinter dir zu der Gletscherhöhle des Vatnajökull. Ich war voriges Jahr ebenfalls dort. Eine Wahnsinnsgegend. Mit Erstaunen stelle ich fest, du warst noch nie in den Westfjorden. Ebenfalls empfehlenswert. Mach dir einen Gusto auf meiner Homepage. Vielleicht trifft man sich ja mal in Island.

Viele Grüße
Chris

Name:

Klaus 

 

 

24. November 2004

 

Hallo Torsten.

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner gelungenen Homepage.
Ich war bisher drei mal mit dem Fahrrad in Island und hab dabei viel fotografiert.
Aber wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, werd ich richtig neidisch.

Viele Gruesse,
Klaus.

Name:

Hendrik

 

 

16. August 2004

 

Hallo Torsten,

willkommen zurück und ich hoffe, deine Reise ist gut verlaufen und wir können hier schon bald wieder die neuesten Neuigkeiten aus Island sehen.
Ich bin schon sehr gespannt auf einen Bericht über den aktuellen Zustand der ersten geteerten Hochlandpiste :-) und wie es sonst so war.

Ciao und alles Gute, Hendrik